Schwarzarbeiter auf Basler Messeplätzen

Aktualisiert

Schwarzarbeiter auf Basler Messeplätzen

Auf den Basler Messeplätzen, wo gegenwärtig die Aufbauarbeiten für die Herbstmesse laufen, haben die Behörden zwei Schwarzarbeiter festgenommen.

Die Männer aus Mazedonien und dem Kosovo hielten sich illegal in der Schweiz auf.

Erwischt wurden die beiden Schwarzarbeiter am Dienstagnachmittag bei einer gezielten Kontrolle, wie das Sicherheitsdepartement am Mittwoch mitteilte. Ausserdem stiessen die Behörden auf einen Schweizer aus St. Gallen, der Sozialhilfegelder bezieht und daneben schwarz arbeitet. Er wurde dem für ihn zuständigen Sozialamt gemeldet.

(sda)

Deine Meinung