Uster: Schwarzarbeiter in Coiffeursalon verhaftet
Publiziert

UsterSchwarzarbeiter in Coiffeursalon verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstag im Bezirk Uster zwei Schwarzarbeiter in einem Coiffeursalon festgenommen. Der Arbeitgeber wurde angezeigt.

von
kv
In einem Coffeursalon im Bezirk Uster wurden gleich zwei Schwarzarbeiter festgenommen. (Symbolbild)

In einem Coffeursalon im Bezirk Uster wurden gleich zwei Schwarzarbeiter festgenommen. (Symbolbild)

Fahnder der Kantonspolizei Zürich kontrollierten kurz nach Mittag mehrere Angestellte eines Coiffeursalons. Sie wurden fündig und verhafteten gleich zwei Schwarzarbeiter, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitagmorgen mitteilt.

Eine 24-jährige Rumänin verfügte nicht über die nötigen Arbeits- und Aufenthaltsbewilligungen. Die Festgenommene wird im Anschluss an die polizeiliche Sachbearbeitung der zuständigen Staatsanwaltschaft und später zur Prüfung fremdenpolizeilicher Massnahmen dem Migrationsamt zugeführt.

Verhaftet wurde auch ein 28-jähriger syrischer Asylbewerber, der ebenfalls Coiffeurarbeiten nachging und keine Arbeitsbewilligung vorweisen konnte. Gegen ihn wird ein Verfahren wegen Schwarzarbeit eingeleitet.

Deine Meinung