Aktualisiert 21.04.2006 15:29

Schweden erhält ein W

In die schwedische Sprache hat sich erfolgreich ein neuer Buchstabe eingeschlichen. In der 13. Ausgabe des Wörterbuchs der Schwedischen Akademie erhält erstmals das «W» den Status eines selbstständigen Buchstabens.

Das teilte die Akadmie am Freitag auf ihrer Homepage mit. Fortan werde nicht mehr das «X» direkt auf das «V» folgen. Zu verdanken haben die Schweden dies fremsprachlichen Einflüssen, die mit Wörtern wie «Whisky», «Wok» und «Web» ins Land kamen.

Das Wörterbuch der Schwedischen Akademie wurde erstmals 1874 herausgegeben, die 12. Ausgabe erschien 1998. Die nun erscheinende Neuauflage enthält 125 000 Einträge.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.