Aktualisiert 03.05.2006 15:46

Schweiz in Sommerlaune

Das schöne Wetter hat der Schweiz heute Mittwoch einen Vorgeschmack auf den Sommer gebracht. An verschiedenen Orten stieg das Thermometer am Nachmittag erstmals in diesem Jahr über 25 Grad.

Am wärmsten war es mit 25,9 Grad in Sitten, wie ein Sprecher von MeteoSchweiz auf Anfrage sagte. Die Lage zwischen den Bergen und ein leichter Föhn hätten die Temperatur nach oben gedrückt. Chur vermeldete 25,6 Grad, Altdorf 25,3 und Luzern 25. Im Mittelland war es verbreitet rund 23 Grad warm.

Der zweithöchste Wert - 25,8 Grad - wurde in Basel registriert. Die hohe Temperatur erkläre sich mit der relativ tiefen Lage der Stadt, sagte der Sprecher. In Basel sei es deshalb regelmässig wärmer als an anderen Orten in der Schweiz. Die Stadt liegt etwas über 300 Meter über Meer.

Im Tessin war es für einmal nicht wärmer als nördlich der Alpen. Wegen Wolken kam das Thermometer in der Sonnenstube nicht über 22 Grad hinaus.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.