Aktualisiert 05.01.2011 15:30

Winter-Umfrage

Schweiz ist weltweit Skiparadies Nr. 1

Die Schweiz wurde von den Usern des Reiseportals wayn.com zur besten Skidestination der Welt erkoren. Die spendabelsten Skifahrer leben aber nicht hier.

von
Kian Ramezani
Schweizer Skigebiete (im Bild Arosa) haben in einer Umfrage die österreichische und französische Konkurrenz auf die Ränge verwiesen.

Schweizer Skigebiete (im Bild Arosa) haben in einer Umfrage die österreichische und französische Konkurrenz auf die Ränge verwiesen.

Fast so schön wie ein Sieg in der Abfahrt: Aus einer Umfrage von wayn.com geht die Schweiz als beliebteste Skidestination der Welt hervor. Bei wayn.com handelt es sich um eine Social Networking Plattform mit Fokus auf Reisen und Lifestyle. Sie zählt laut eigenen Angaben über 15,7 Millionen Mitglieder in 193 Ländern. Auf den hinteren Rängen folgen Österreich, Frankreich, Kanada, die USA und Italien. Die Umfrage, an der im September 2010 über 1300 Personen teilgenommen haben, wartet aber noch mit weiteren interessanten Resultaten auf.

Am meisten Geld für einen Skiurlaub geben die Deutschen aus, nämlich zwischen 1200 und 1400 Franken, gefolgt von den Briten, Finnen und Ungarn. Die Schweiz liegt auf Rang 7 mit durchschnittlichen Ausgaben zwischen 600 und 800 Franken, vermutlich weil die Anreisekosten wesentlich geringer ausfallen.

Bei den bekanntesten (aber deshalb nicht unbedingt besten) Ausrüstern fällt der letzte namhafte Schweizer Hersteller Stöckli wenig überraschend durch. Hier dominieren die französischen, österreichischen, deutschen und amerikanischen Schwergewichte Salomon, Atomic, The North Face, K2, Oakley, Head und Völkl. Fairerweise muss erwähnt werden, dass Stöckli in der Auswahlliste nicht einmal aufgeführt war.

Interessant auch, welche Gründe angegeben werden, ganz auf Skiferien zu verzichten: Teilnehmer aus Afrika, Asien, Südamerika und Ozeanien finden den Spass schlichtweg zu teuer. In Europa und Nordamerika interessiert sich die Hälfte nicht für den Skisport oder bevorzugt wärmere Regionen für ihre Ferien.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.