Aktualisiert 10.03.2005 11:11

Schweiz wird Europameister im Backen

Die Schweizer Vertreter am Europacup der gewerblichen Bäckerei gewannen zum dritten Mal den Europameistertitel, wie der Schweizerische Bäcker-Konditorenmeister-Verband mitteilte.

Eine Vertreterin aus Bern liess mit ihren beiden Kollegen aus Hundwil (AR) und Ueberstorf (FR) die anderen acht Teams hinter sich. Zweite wurden die Berufskollegen aus Frankreich, dritte jene aus Irland, wie es in dem Communiqué vom Mittwoch heisst.

In acht Stunden mussten die Teams sechs verschiedene Brote und sechs Sorten Feingebäck in unterschiedlichen Formen und Zusammensetzungen herstellen. Zudem wurde von ihnen ein Schaustück zum Thema «ein Monument ihres Landes» verlangt. Dabei entschieden sich die Schweizer für «Jungfraujoch - Top of Europe».

Der Europacup der gewerblichen Bäckerei fand zum zehnten Mal statt. Austragungsort der dreitägigen Veranstaltung, die am Mittwoch zu Ende ging, war Nantes F. Die Schweiz hatte den europäischen Titel bereits 1999 und 2004 geholt.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.