Schweizer Arzt frei wählen
Aktualisiert

Schweizer Arzt frei wählen

Wird die freie Arztwahl eingeschränkt, so müsste den Versicherten in der Schweiz
eine Krankenkassenprämien-Reduktion von rund 100 Franken pro Monat gewährt werden.

Dies zeigt eine Umfrage zum Gesundheitswesen. Den Zwangseinsatz von Generika würden die Versicherten hingegen schon bei einer Prämiensenkung von fünf Franken akzeptieren.

Die Studie zeigt aber auch, dass knapp 50% der Befragten die Höhe der eigenen Prämie nicht kannten.

Deine Meinung