Unter den Stars: Schweizer auch statistisch top
Aktualisiert

Unter den StarsSchweizer auch statistisch top

Die Schweizer überzeugten in der Vorrunde der Eishockey-WM in Deutschland nicht nur als Mannschaft. Auch die Daten sprechen für sich.

In den Statistiken sind verschiedene Einzelspieler ganz vorne dabei - inmitten von Superstars.

In der Skorerliste liegt Martin Plüss mit 5 Punkten (3 Tore/2 Assists) zusammen mit Tschechiens Jaromir Jagr an zweiter Stelle. Nur Norwegens Patrick Thoresen (ex-Lugano) erzielte noch mehr Skorerpunkte (6). Gar an der Spitze liegt Plüss mit seinen drei Treffern in der Torschützenliste, unter anderen zusammen mit Alexander Owetschkin (Russ), John Tavares (Ka) oder Mattias Weinhandl (Sd/verletzt abgereist).

Die Spitzenpositionen belegen die Schweizer auch in anderen Statistiken: Roman Josi ist mit drei Punkten der bislang erfolgreichste Verteidiger des Turniers, Kevin Romy gewann mit 73,33 Prozent die meisten Bullys, Martin Gerber besitzt die beste Abwehrquote (97,30 Prozent) aller Torhüter, und in der Plus-Minus- Bilanz führen Plüss, Andres Ambühl und Mathias Seger gemeinsam (alle &5) das Ranking an.

(si)

Deine Meinung