Motorrad: Schweizer Bolliger-Team auf dem Podest
Aktualisiert

MotorradSchweizer Bolliger-Team auf dem Podest

Das Schweizer Kawasaki-Team Bolliger beendete das 8-Stunden- Rennen in Doha auf Rang 3 und sicherte sich somit den dritten Rang in der Langstrecken-Weltmeisterschaft.

In Katar fuhren Horst Saiger (Ö), Patric Muff (Sz) und Eric Mizera (Fr) mit zwei Runden Rückstand auf das Yamaha-Siegerteam Igor Jerman/Steve Martin/Gwen Giabbani (Sln/Au/Fr) ins Ziel. Die triumphierende YART-Equipe (Ö) hatte bereits vor dem sechsten und letzten Lauf als Weltmeister festgestanden.

(si)

Deine Meinung