Aktualisiert 10.06.2009 23:13

BoystyleSchweizer Boyband soll Charts stürmen

Die Schweiz hat eine neue Boyband: Die süsse Truppe mit dem Namen Boystyle will mit poppigen Sommerklängen und Tanzeinlagen die Charts erobern – am liebsten auch im Ausland.

von
David Cappellini

Sie heissen Mika, Flavio, Vincent und Max, sind zwischen 12 und 14 Jahre alt und dürften so manches Mädchenherz erobern. Das Ziel ist klar: Die Teenie-Truppe Boystyle soll die nächste Schweizer Musiksensation werden. Nach mehreren Castings stehen vier von fünf Mitgliedern fest, der letzte Nachwuchs-Entertainer wird am Samstag im Zürcher Club Acqua gekürt.

Im Juli erscheint die erste Single «Girlfriend», Ende Jahr folgt das Album. Bei den Liedern handelt es sich ausschliesslich um englische Songs – so könnte auch eine internationale Karriere lanciert werden. Der 12-jährige Mika freut sich: «Schliesslich stehe ich gern im Mittelpunkt.» Soundtechnisch bewegt sich Boystyle «zwischen den Backstreet Boys und Tokio Hotel», meint Tanz-Choreographin Sarah Angelsberger. Ob das bei den Mädchen von heute ankommt? Mika fände es jedenfalls «schon noch cool, wenn sich ein paar Mädchen in mich verlieben würden».

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.