H&M X STF X Modeco – Schweizer Designerinnen kreieren Mode aus Sales-Pieces von H&M
Influencerin Sandra Pinto zeigt sich in einem Piece der neuen Capsule Kollektion 

Influencerin Sandra Pinto zeigt sich in einem Piece der neuen Capsule Kollektion

H&M
Publiziert

Design von hierSchweizer Designerinnen kreieren Mode aus Sales-Pieces von H&M

In Zusammenarbeit mit zwei Absolventinnen der Schweizer Textilfachschule stellt H&M eine Upcycling-Kollektion vor, die aus Kleidungsstücken aus dem Sale entstanden ist. Damit will die Marke lokales Design und Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt stellen.

von
Johanna Senn

Hier bekommen Stücke aus dem Ausverkauf ein neues Leben: Aus ausgewählten H&M Sales-Pieces haben Isabelle Weisshaupt und Veronica Antonucci die Upcycling-Kollektion «Letters From The Future» , auf Deutsch «Briefe aus der Zukunft» kreiert. Damit wollen die zwei Absolventinnen der Schweizer Textilfachschule (STF) gemeinsam mit H&M ein Statement zu lokalem Design, Handwerk und der Zukunft der Modeindustrie setzen.

Lokales Design, lokale Produktion

Nach der Auswahl der Stücke und dem Skizzieren der neuen Entwürfe wurden die Stoffe und Materialien neu angeordnet.

So sieht einer der Looks der Capsule Kollektion aus, wie Influencerin Olivia Faeh zeigt.

So sieht einer der Looks der Capsule Kollektion aus, wie Influencerin Olivia Faeh zeigt.

H&M

Bei der Kreation der Kollektion wurde ein grosses Augenmerk darauf gelegt, dasss möglichst alle Textilien zu verwerten. Aus einer Clutch und einer Cordjacke wurde so zum Beispiel eine Bucket Bag.

Die Bucket Bag ist eines der Accessoires, die es in der neuen Kollektion zu ergattern gibt.

Die Bucket Bag ist eines der Accessoires, die es in der neuen Kollektion zu ergattern gibt.

H&M/ Andrea Monica Hug

Aus den Samples stellten Bekleidungsgestalterinnen und Bekleidungsgestalter aus dem Lehratelier Modeco schliesslich eine Capsule Kollektion her. «Mit lokalen Partnern zusammenzuarbeiten und eine nachhaltige Kollektion zu entwickeln, ist besonders für uns», sagt Minna Carlberg, Country Managerin von H&M Schweiz.

Die ganze Kollektion gibt es ab Donnerstag 10. Juni im H&M Store an der Bahnhofstrasse 92 zu kaufen.

Wer ist deine liebste Designerin, dein liebster Designer aus der Schweiz? Sag es uns in den Kommentaren.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

2 Kommentare