Aktualisiert 19.11.2007 21:19

Schweizer Durst auf Bier ist gestiegen

Die Lust auf Bier ist in der Schweiz ungebrochen. Im abgelaufenen Braujahr wurden pro Kopf 57,1 Liter getrunken, etwa zwei Stangen mehr als im Vorjahr.

Weiterhin waren ausländische Biere gefragt: Die Importe haben um 7,1% auf 830 000 Hektoliter zugenommen. Damit kommt fast jedes 5. Bier aus dem Ausland. Insgesamt seien in der Schweiz 4,34 Mio. Hektoliter Bier verkauft worden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.