Schweizer: Ein Volk von Handybesitzern
Aktualisiert

Schweizer: Ein Volk von Handybesitzern

Der Anteil der Bevölkerung mit einem Mobiltelefon stieg von Ende März 2005 bis Ende März 2006 von 84,6 auf 93 Prozent.

Die Schweiz ist ein Volk von Mobil-Telefonierern. Der Anteil der Bevölkerung mit einem Mobiltelefon stieg von Ende März 2005 bis Ende März 2006 von 84,6 auf 93 Prozent, wie das vom Berater Robert Weiss erarbeitete ICT-Trendbarometer zeigt; dieses löste das bisherige Asut-Barometer des Schweizerischen Verbandes der Telekommunikationsbenützer ab.

Der Anteil der Haushaltungen mit einem Home-PC – Desktop oder Notebook – stieg um 4,9 Prozent auf 90,8 Prozent. 70,1 Prozent der Gesamtbevölkerung sind laut Weiss Internet-Benützer.

Deine Meinung