Goldener Freitag!: Schweizer feiern unsere Gold-Helden
Aktualisiert

Goldener Freitag!Schweizer feiern unsere Gold-Helden

Dario Cologna sichert sich eine weitere Goldmedaille im 15km-Rennen im Langlauf. Kurz darauf doppelt Sando Viletta in der Super-Kombination nach. Die Schweiz gratuliert.

von
sko

Dario Cologna feiert im klassischen Rennen über 15 km nach dem Sieg im Skiathlon seine zweite Olympia-Goldmedaille. Kurz darauf wird Sandro Viletta Olympia-sieger in der Super-Kombination: Der Freitag wird zum Schweizer Gold-Tag!

Auf Twitter überschlagen sich die Gratulanten mit Superlativen. Nicola Spirig, Olympiasiegerin im Triathlon 2012, gratuliert Cologna herzlich: «Du hast ja schon im Herbst gesagt, du willst mehr als eine Goldmedaille!» Fussballer Tranquillo Barnetta hält sich mit Bravos nicht zurück. «Doppel-Olympiasieger, besser geht's nicht!», zwitschert er. Lara Gut, selbst Medaillengewinnerin für die Schweiz in Sotschi, schreibt schlicht: «Spettacolo Dario Cologna!»

Der Fechter Fabian Kauter war während des Erfolges unterwegs: «Wir drehen im Auto fast durch.» Auch Claudio Zuccolini stimmt in die Lobeshymnen mit ein. Der Komiker gratuliert Cologna in Rumantsch: «Gratulaziun!» Sogar die Wirtschaftselite lässt dieser Erfolg nicht kalt. Dem Chefökonomen der UBS Schweiz, Daniel Kalt, gefällt unser Tweet zum Sieg von Cologna, er favorisiert ihn umgehend.

Schweizer tippen sich die Finger wund

Dominique Gisin, selbst Olympiasiegerin in der Abfahrt, schreibt kurz nach den Glückwünschen an Cologna auch Sandro Viletta: «Saaaaaandro! Einfach so schön!». Auch Lara Gut doppelt kurz darauf nach und zwitschert den Namen von Viletta.

Auch das VBS und Ueli Maurer lassen Gratulationen im Minutentakt heraus: «Gold für Sandro Viletta in der Super-Kombination! Herzlichen Glückwunsch für diese überragende Leistung.» Sogar die Russen werden neidisch. «Sochi Misson Market» twittert: «So viele Schweizer Olympiasieger mit typischen Schweizer Namen: Sandro, Lara, Iouri...». Da verzeiht man den Olympia-Gastgebern sogar den Fehler, dass Lara Gut noch keine Olympiamedaille gewonnen hat und da noch die Namen Dominique und Dario stehen müssten.

Schweiz neu auf Rang 2

Die Schweiz liegt im Medaillenspiegel neu auf dem hervorragenden zweiten Platz – und damit vor Wintersport-Grossmächten wie Russland, Kanada, Norwegen oder den USA!

Deine Meinung