Aktualisiert 06.09.2007 22:54

Schweizer haben am meisten auf dem Sparkonto

Laut einer Studie der Allianz Dresdner Economic Research liegen die Schweizer beim Sparvermögen weltweit an der Spitze – noch vor den Amerikanern und Japanern.

Jeder Schweizer hat im Schnitt 235500 Franken Vermögen in Form von Sparguthaben, Wertpapieren und bei Lebensversicherungen und Pensionskassen. Insgesamt haben die 7,6 Millionen Schweizer Einwohner 1650 Milliarden Franken auf der hohen Kante.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.