«Ewigi Liebi»: Schweizer Herzensbrecher gesucht
Aktualisiert

«Ewigi Liebi»Schweizer Herzensbrecher gesucht

Das Musical «Ewigi Liebi» geht in die Verlängerung, doch die Hauptrolle des Daneli muss neu besetzt wurden. Anstatt den Namen des Schweizer Promis zu nennen, der einspringt, bieten die Macher fünf mögliche Kandidaten an.

Eine Live-Band, Mundart-Hits und das Dauerthema Liebe: Diese Zutaten sind das Erfolgsrezept des Musicals «Ewigi Liebi», das wegen des grossen Zuspruchs bis zum 15. März 2009 verlängert worden ist. Alleine der Herzensbrecher im Mittelpunkt des Stückes muss neu gesucht werden: Der bisherige Daneli Nathanel Schaer ist verhindert. Anstatt aber einfach zu verraten, welcher Schweizer Promi seinen Platz einnimmt, haben sich die Veranstalter für einen Wettbewerb entschieden.

Fünf mögliche Kandidaten werden vorgestellt, doch nur einer ist das Engagement tatsächlich eingegangen. Wer richtig rät, gewinnt mit der gesuchten Person ein Nachtessen nebst Eintrittskarten für die Show. 20 Minuten hakt bei Piero Esteriore nach: Ist er ein Musical-Typ? «Ich würde das nicht für immer machen wollen, aber das Stück ist speziell und erfolgreich», gibt sich der Sänger bedeckt. Auch in Sachen Herzensbrecher-Qualitäten lässt er sich nicht in die Karten schauen. «Das kann ich nicht selber beurteilen, das müssen andere Leute machen.»

Das werden sie auch auf der Webseite des Musicals: Hier geht es dorthin und zum Wettbewerb.

Deine Meinung