Mord in Agadir: Schweizer in Marokko erstochen
Aktualisiert

Mord in AgadirSchweizer in Marokko erstochen

Ein über 70-jähriger Schweizer ist in der südmarokkanischen Hafenstadt Agadir von Unbekannten erstochen worden. Er war am Sonntag tot aufgefunden worden.

Die marokkanische Tageszeitung «Al Bayanne» berichtete am Dienstag über den Fall, der vom Schweizer Konsul in Rabat auf Anfrage bestätigt wurde. Die Hintergründe der Tat sind nicht bekannt. Der Leichnam war vom Chauffeur des Schweizers gefunden worden.

(sda)

Deine Meinung