Schweizer kaufen was das Zeug hält
Aktualisiert

Schweizer kaufen was das Zeug hält

Die Schweizer Konsumenten sind bei so guter Laune wie seit sechs Jahren nicht mehr. Damit stützen sie die boomende Wirtschaft.

Der vierteljährlich bei rund 1.100 Haushalten erhobene Index der Konsumentenstimmung erreichte im April 20 Punkte, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Donnerstag mitteilte. Das sind drei Punkte mehr als im Januar und entspricht dem höchsten Stand seit dem April 2001. Das Stimmungsbarometer weist damit zum sechsten Mal in Serie steigende Tendenz auf und liegt auch deutlich über dem langjährigen Mittel von minus neun Punkten. Der Blick auf die Teilindizes zeigt, dass die Befragten sowohl die allgemeine Wirtschaftslage der letzten zwölf Monate etwas besser einstufen wie auch die finanzielle Lage in den nächsten zwölf Monaten. Deutlich verbessert hat sich im Urteil der Konsumenten auch die Sicherheit des Arbeitsplatzes. (dapd)

Deine Meinung