Schweizer Linkverzeichnis neu auf Deutsch und Französisch
Aktualisiert

Schweizer Linkverzeichnis neu auf Deutsch und Französisch

SwissInfodesk, das umfangreiche Linkverzeichnis der Schweizerischen Landesbibliothek, steht neu auch auf Deutsch und Französisch zur Verfügung.

Auf dieser Website werden die wichtigsten Links zu Schweizer Themen gebündelt.

Unter www.snl.admin.ch/swissinfodesk finden sich Links zu Geografie Politik, Erziehung, Ausbildung, Forschung, Geschichte, Recht, Medien, Wirtschaft, Kultur, Sprache und Sport sowie Fotos Adresslisten und Kalender. Die Link-Sammlung soll laut einer Mitteilung der Landesbibliothek vom Dienstag laufend ausgebaut werden.

«Schneller als Suchmaschinen»

Zusammengestellt und unterhalten wird das Verzeichnis von Informationsspezialisten der Schweizerischen Landesbibliothek. Die Links werden aufgrund der Relevanz der Webseiten ausgewählt. Jeder Link ist kurz kommentiert.

Ein Einstieg über SwissInfodesk führe in der Regel schneller zum Ziel und bringe bessere Resultate als eine Recherche über eine Suchmaschine, schreibt die Landesbibliothek in ihrer Mitteilung weiter.

Italienisch noch dieses Jahr

Die englische Version ist seit 2003 aufgeschaltet. Auf Italienisch soll diese Dienstleistung im Laufe des Jahres 2005 zur Verfügung stehen. Bei Fragen zur Schweiz, die via SwissInfodesk nicht geklärt werden können, hilft das Informationszentrum Helvetica der Schweizerischen Landesbibliothek weiter.

Rechercheaufträge können mittels Webformular erteilt werden. Die Anfragen werden innerhalb von 48 Stunden bearbeitet. Recherchen bis zu einer halben Stunde sind kostenlos; danach werden 20 Franken pro angebrochene Viertelstunde verrechnet. (sda)

Deine Meinung