Cover von «Ich Liebes Wie Du Mich Verändrisch»: Schweizer Musiker singen Andryys Mundart-Hit
Publiziert

Cover von «Ich Liebes Wie Du Mich Verändrisch»Schweizer Musiker singen Andryys Mundart-Hit

Acht Schweizer Musiker, darunter Baschi, Marius Bear, Not Nemo, Dabu und Ritschi, haben heimlich Andryys «Ich Liebes Wie Du Mich Verändrisch» neu aufgenommen: als Überraschung und Support.

von
Christina Duss
Die Supergroup-Surprise

Acht Künstler covern «Ich Liebes Wie Du Mich Verändrisch» von Musikerkollege Andryy: Marius Bear, Not Nemo, Adrian Stern, Ritschi, Dabu Fantastic, Kaufmann, Mike von GeilerAsDu und Baschi. Im Chor singen: Livia Jucken, Carla Fellinger, Gino Carigiet und Silas Kutschmann.

Video: Pascal Berger / Mix & Master: Lars Christen

Darum gehts

  • Der Winterthurer Mundart-Sänger Andryy wird mit einer Coverversion seines Songs «Ich Liebes Wie Du Mich Verändrisch» überrascht.

  • Mitgewirkt beim Surprise-Song haben Baschi, Not Nemo, Ritschi, Dabu, Marius Bear, Adrian Stern, Kaufmann und Mike von GeilerAsDu.

  • Mit der Aktion wollen die Musiker Solidarität demonstrieren.

Eigentlich ist Andryys Mundart-Song «Ich Liebes Wie Du Mich Verändrisch» ja schon ein knappes Jahr alt. Dass acht Musikerkollegen des 27-jährigen Winterthurers Andri Jucken aka Andryy den Track jetzt covern, hat mit gegenseitiger Unterstützung in der Branche – und Liebe für gute Musik zu tun.

Alle Mitwirkenden – Baschi, Not Nemo, Ritschi, Dabu, Marius Bear, Adrian Stern, Kaufmann und Mike von GeilerAsDu – sind Fans von Andryys Song. Dabu Bucher (40), Frontmann der Zürcher Mundartpopper Dabu Fantastic, schwärmt: «Andryy ist saugut und der Song eine Bombe.» Auch Mike (32) von der Luzerner Hip-Hop-Crew GeilerAsDu liebt«Ich Liebes Wie Du Mich Verändrisch»: «Als mir Andryy vor über einem Jahr ein erstes Demo geschickt hat, war ich sofort verliebt in diesen Song! Starke Gefühle, wunderbare Harmonien und Lyrics, die von Herzen kommen.» Musiker Marius Bear (27) findet derweil: «Andryys Songwriting ist unglaublich gut.»

«Wir sollten uns gegenseitig aufs nächste Level schubsen»

Da ist viel Love, auch für die Idee von Andryys Label Orange Peel Agency, dem Song mit einem Supergroup-Cover nochmals Aufwind zu geben: «Es ist ein Hit! Lasst uns diesen Song den Leuten nochmals richtig zeigen!» sagt Sänger Ritschi (41) und auch Musiker-Kollege Adrian Stern (45) findet die «Idee, einen guten Song wiederzubeleben, toll.» Schlussendlich gehts beim gemeinsamen Projekt aber auch um Solidarität zwischen den krisengebeutelten Schweizer Musikschaffenden. «Wir sollten aufhören unser Karmabäumli mit Neid und Missgunst zu behängen», sagt Dabu. «Sondern uns gegenseitig aufs nächste Level schubsen. Und das passiert hier gerade mit Andryy. Da helfe ich mit.»

Andryy hat von der ganzen Aktion übrigens nichts mitbekommen und auf 20 Minuten erstmals den Coversong gehört. «Ihr seid die Geilsten, danke vielmals!» sagt der Sänger sichtlich gerührt, als er die neue Version seines Songs hört. Seine Reaktion siehst du hier:

Anfang Februar hat Andryy mit «Ich Liebes Wie Du Mich Verändrisch» das Format «Sing It Your Way» auf Blue Zoom gewonnen. Hier gibts die Live-Session vom Siegersong:

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

Deine Meinung

4 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Emanuel Reiter

24.02.2021, 13:44

Mega Song, Mega Aktion. 🥳

Toptoptop

24.02.2021, 13:40

Andryy hat alles was es braucht um auf ganz grossen Bühnen zu spielen!

Bubi am Singä

24.02.2021, 13:20

Jöh wie härzig...