WELLINGTON (NZ): Schweizer Pärchen feierte weltweit die erste Hochzeit
Aktualisiert

WELLINGTON (NZ)Schweizer Pärchen feierte weltweit die erste Hochzeit

Das weltweit erste Hochzeitspaar des Jahres 2009 stammt aus der Schweiz.

von
Gaudenz Looser

Yvonne Wampfler und Christoph Rohrer wollten eigentlich in aller Stille in der Sacred Hearts Cathedral in Wellington, Neuseeland, heiraten. Doch als sie sich am 1. Januar 2009 um 9 Uhr das Jawort gaben, lud die Kirchgemeinde offiziell zur Feier mit Blumen und Gebäck – und die Presse stand vor der Tür. Grund: Die beiden Juristen aus dem Kanton Freiburg haben mit grösster Wahrscheinlichkeit als weltweit erstes Pärchen im Jahr 2009 geheiratet. Theoretisch hätte man im Inselstaat Kiribati noch etwas früher heiraten können, doch von dort liegen keine Meldungen vor.

Yvonne und Christoph lernten sich vor zehn Jahren im Zug kennen: «Wir begannen zu plaudern, und bald darauf dachte ich, das wäre doch eine gute Ehefrau», zitiert die neuseeländische Presse Christoph Rohrer, der als Gerichtsschreiber am Freiburger Kantonsgericht arbeitet. Und: «Sie war schon damals wunderschön, genauso wie heute. Es war Liebe auf den ersten Blick!»

Für Rohrer hat das Hochzeitsdatum nur Vorteile: «Wir beide werden am Hochzeitstag immer frei haben.» Nach den Flitterwochen in Neuseeland wollen die beiden in der Schweiz noch einmal Hochzeit feiern.

Deine Meinung