Freiburg (D): Schweizer Putin-Fans nehmen an Russen-Autokorso in Deutschland teil

Publiziert

Freiburg (D)Schweizer Putin-Fans nehmen an Russen-Autokorso in Deutschland teil

Am Sonntag fand in Freiburg ein pro-russischer Autokorso statt. Dafür reisten auch Teilnehmende aus der Schweiz an.

von
Seline Bietenhard
1 / 5
Am pro-russischen Autokorso nahmen auch Personen aus der Schweiz teil. 

Am pro-russischen Autokorso nahmen auch Personen aus der Schweiz teil. 

Sebastian Müller/@sbamueller
Am Sonntag fand in Freiburg im Breisgau (D) ein pro-russischer Autokorso statt.

Am Sonntag fand in Freiburg im Breisgau (D) ein pro-russischer Autokorso statt.

Sebastian Müller/@sbamueller
Es ist nicht das erste Mal, dass Schweizer und Schweizerinnen für eine pro-russische Demo nach Deutschland reisen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Schweizer und Schweizerinnen für eine pro-russische Demo nach Deutschland reisen.

Sebastian Müller/@sbamueller

Darum gehts

  • Rund 60 Personen demonstrierten am Wochenende in Freiburg (D) «gegen Russophobie und für Frieden mit Russland». Unter den Teilnehmenden waren auch Schweizerinnen und Schweizer. 

  • Es ist nicht das erste Mal, dass Teilnehmende aus der Schweiz für eine pro-russische Demo nach Deutschland reisen.

In Deutschland finden seit Beginn des Ukraine-Kriegs regelmässig pro-russische Autokorsos statt. So auch am Sonntag in Freiburg im Breisgau (D). 30 Fahrzeuge versammelten sich laut einer Quelle auf einem Parkplatz. Die rund 60 Teilnehmenden demonstrierten «gegen Russophobie und für Frieden mit Russland». Für die Demo waren auch Personen aus der Schweiz angereist. Auf den Bildern sind rund sechs Autos und mehrere Motorräder, unter anderem mit St. Galler, Nidwaldner, Zürcher, Aargauer und Luzerner Kennzeichen, zu erkennen.

Dabei kam es auch zu einer Gegendemo. Laut der Polizei Freiburg waren es zwischen 160 und 180 Ukrainerinnen und Ukrainer, einige Deutsche, sowie vereinzelt auch Russen, die gegen die Putin-Sympathisanten demonstrierten. Zur Gegendemo aufgerufen hatten die Deutsch-Ukrainische Gesellschaft Freiburg und die russischsprechende internationale Bürgerinitiative «Engagiertes Freiburg». «Selbstverständlich stehen wir gegen jede Form der Diskriminierung. Wir können aber nicht stillschweigend dulden, dass in unserer Region Äusserungen zur Unterstützung des Krieges in der Ukraine gemacht werden», schreibt die Gesellschaft unter anderem auf Facebook. 

Es ist nicht das erste Mal, dass Schweizerinnen und Schweizer für eine pro-russische Demo nach Deutschland reisen. Laut der süddeutschen Polizei nahmen im April in Lörrach rund 120 Fahrzeuge teil, darunter 20 Schweizer Fahrzeuge aus den Kantonen Basel, Baselland, Aargau, Bern, Zürich und Solothurn.

Im April fuhr ein pro-russischer Autokorso durch Lörrach. Parallel fanden mehrere Gegendemonstrationen statt.

20 Minuten

Beschäftigt dich oder jemanden, den du kennst, der Krieg in der Ukraine?

Hier findest du Hilfe für dich und andere:

Fragen und Antworten zum Krieg in der Ukraine (Staatssekretariat für Migration)

Kriegsangst?, Tipps von Pro Juventute

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Anmeldung und Infos für Gastfamilien:

Deine Meinung

143 Kommentare