Publiziert

Schwer verletztSchweizer rammt mit Luxusauto Sattelzug

Nahe Friedrichshafen ist ein 37-Jähriger mit seinem Mercedes mit einem Lastwagen kollidiert. Der Schweizer wurde dabei schwer verletzt.

von
vro
Das Auto des Schweizers erlitt Totalschaden.

Das Auto des Schweizers erlitt Totalschaden.

Kein Anbieter/Screenshot Schwaebische.de

Ein schwerer Verkehrsunfall sorgte am Donnerstag im Raum Friedrichshafen in Deutschland für kilometerlange Staus. Ein 37-jähriger Fahrer war mit seinem Mercedes auf einer Linksabbiegespur zu weit auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem Auflieger eines entgegenkommenden Sattelzuges zusammengeprallt, schreibt die Konstanzer Polizei. Gemäss Schwaebische.de handelt es sich beim Lenker um einen Schweizer. Er wurde beim Unfall schwer verletzt.

Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Sein Sattelzug wurde an einem Rad beschädigt, das er wechseln musste. Das neuwertige Luxusauto des Schweizers hingegen erlitt laut der Polizei Totalschaden, der sich auf rund 110'000 Franken beläuft.

Weil der Schweizer mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden und die Unfallstelle geräumt werden musste, wurden die Fahrbahnen komplett gesperrt. Laut der «Schwäbischen Zeitung» entstanden deshalb auf der stark befahrenen Strasse kilometerlange Staus.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.