Clip zu «Alive»: Schweizer Sängerin gewinnt US-Video-Award

Aktualisiert

Clip zu «Alive»Schweizer Sängerin gewinnt US-Video-Award

Die Ex-Swandive-Frontfrau Annakin sahnt für ihr Video weiter Preise im Ausland ab: Der Clip zum Song «Alive» gewinnt den Award in der Kategorie «Best Cinematography» am First Glance Festival in Philadelphia.

von
cap

Nachdem die Zürcher Sängerin Annakin und ihr Regisseur Christian Ammann schon in London einen Award für ihren Videoclip zum Song «Alive» gewonnen haben, gibt es nun auch erfreuliche News aus den USA: Das Video gewinnt in der Kategorie «Best Cinematography» am renommierten First Glance Festival in Philadelphia, nachdem es am 24. Oktober im Rahmen des Festivals im Franklin Theater gezeigt wurde.

Doch damit nicht genug: Vor einer Woche fand nämlich ausserdem das Screening der besten Filme und Clips am HD Fest in New York City statt, wo «Alive» es ins Finale schaffte. Die Gewinner dieses High Definition Filmfestivals werden Ende Jahr bekannt gegeben. Im Januar dieses Jahres brachte Annakin ihr Album «Torch Songs» auf den Markt. Die CD schaffte es in der Schweizer Hitparade in die Top 30.

Deine Meinung