16.04.2019 05:51

Rekord-Performance

Schweizer tanzt mit Ariana Grande am Coachella

Am Sonntagabend performte Ariana Grande am Coachella als Headliner-Act – und war für viele das Highlight des Festivals. Vier Facts zu Arianas epischem Auftritt.

von
mim
1 / 36
Am Sonntagabend performte Ariana Grande am Coachella in Los Angeles. Sie setzte dem Festival einen grossen Schlusspunkt – unter anderem mit Stargästen auf der Bühne wie Nicki Minaj.

Am Sonntagabend performte Ariana Grande am Coachella in Los Angeles. Sie setzte dem Festival einen grossen Schlusspunkt – unter anderem mit Stargästen auf der Bühne wie Nicki Minaj.

Getty Images/Kevin Mazur
Die 25-Jährige gehört neben Childish Gambino und Tame Impala zu den Headliner-Acts des diesjährigen Festivals. Ihr Headliner-Debüt gab Ari in ihrem Signature-Look: Mit Pferdeschwanz, Overknees und Minirock.

Die 25-Jährige gehört neben Childish Gambino und Tame Impala zu den Headliner-Acts des diesjährigen Festivals. Ihr Headliner-Debüt gab Ari in ihrem Signature-Look: Mit Pferdeschwanz, Overknees und Minirock.

Getty Images/Kevin Mazur
Als Show-Extra brachte Ari die 90er-Boyband NYSNC – mittlerweile gestandene Herren – auf die Bühne. Justin Timberlake, der als Mitglied der Gruppe bekannt geworden ist, war nicht dabei.

Als Show-Extra brachte Ari die 90er-Boyband NYSNC – mittlerweile gestandene Herren – auf die Bühne. Justin Timberlake, der als Mitglied der Gruppe bekannt geworden ist, war nicht dabei.

Getty Images/Kevin Mazur

Sie schreibt Coachella-Geschichte

Ariana Grande tritt an den beiden Coachella-Wochenenden neben Tame Impala und Donald Glover (35) alias Childish Gambino als Headliner-Act auf. Damit setzt sie einen Rekord: Mit ihren 25 Jahren ist Ari die jüngste Künstlerin, die je in der 20-jährigen Geschichte des Wüsten-Festivals als Hauptact performte.

Sie setzt auf einen Schweizer im Team

Auf der XXL-Coachella-Bühne performte neben Ari auch ein Schweizer: Der Zürcher Rodney Chonia (25) gehörte am Sonntagabend zu Aris Tänzer-Team. Während die Sängerin in ihrem Signature-Look – mit Pferdeschwanz und kniehohen Stilettos – ihre grössten Hits zum Besten gab, tanzte Chonia unter anderem in einem roten Latex-Outfit zu Aris Songs.

Wie seinem Instagram-Account zu entnehmen ist, war er auch schon für Selena Gomez (26), Camila Cabello (22) und Kendrick Lamar (31) im Einsatz. Er lebt zurzeit in Los Angeles. Nach ihrem Auftritt postete Ariana noch ein glücklich-verschwommenes Selfie auf Instagram: «Arichella, es war wunderbar», schrieb dazu.

Sie liess einen eigenen Pop-Up-Store aufstellen

Ariana Grande hat auf dem Festivalgelände kurzerhand einen eigenen Pop-up-Store eröffnet, in dem sie #Arichella-Merchandise verkauft. Die Location, in der man die exklusiven Fan-Artikel erwerben kann, ist aufwendig gestaltet: Passend zu ihrem Song «Seven Rings» gelangt man unter sieben überdimensionalen, pinkfarbenen Diamantringen zu dem Gebäude, in dem das Merch verkauft wird.

Sie tut was für Gleichberechtigung

Seit dem Jahr 1999, in dem das Coachella erstmals stattgefunden hat, wurden schon knapp 50 Künstler als Headliner gebucht. Erstaunlich: Davon waren nur vier weiblich – Grande mit eingerechnet. Ariana ist erst die vierte Frau, die in der Coachella-Geschichte in den ganz grossen Buchstaben angeführt wird. Vor ihr waren das Beyoncé (37), Lady Gaga (33) und Björk (53).

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Fehler gefunden?Jetzt melden.