Schweizer Terror-Liste wächst
Aktualisiert

Schweizer Terror-Liste wächst

Die Schweiz hat in Übereinstimmung mit der UNO eine Liste von Personen und Organisationen in Verbindung mit dem Terrornetzwerk Al Kaida, dessen Chef Osama bin Laden und den Taliban geändert.

Wie das Eidg. Volkswirtschaftsdepartement (EVD) am Freitag mitteilte, wurden sechs Personen, welche mit Al Kaida in Verbindung gebracht werden, neu in die Liste aufgenommen. Eine Person wurde gestrichen. Auf der Liste der Al-Kaida-relevanten Organisationen kam eine neu hinzu. An 72 bestehenden Einträgen wurden Änderungen vorgenommen.

Die Personen und Organisationen auf den entsprechenden Listen sind von einem Kriegsmaterialembargo, einer Ein- und Durchreisesperre sowie Finanzsanktionen betroffen.

Personen und Institutionen, die Gelder halten oder verwalten, von denen ein Konnex zu El Kaida anzunehmen ist, haben dies dem Staatssekretariat für Wirtschaft (seco) unverzüglich zu melden. Derzeit sind 82 Konten mit rund 34 Millionen Schweizer Franken gemeldet. (sda)

Deine Meinung