Milan - Barcelona: Schweizer vor CL-Spiel schwer verprügelt
Aktualisiert

Milan - BarcelonaSchweizer vor CL-Spiel schwer verprügelt

Vor dem Champions League-Spiel AC Milan gegen Barcelona ist ein Schweizer vor dem Mailänder Giuseppe-Meazza-Stadion von einem Fan verprügelt worden. Der Schweizer erlitt diverse Knochenbrüche.

Ein Schweizer ist am Mittwochabend vor dem Champions League-Spiel AC Milan gegen Barcelona vor dem Mailänder Giuseppe-Meazza-Stadion von einem AC-Fan verprügelt worden. Dabei erlitt der Schweizer diverse Knochenbrüche.

Der Schläger, ein 22-jähriger Mann aus Monza, konnte noch am selben Abend dank dem Einsatz von Überwachungskameras verhaftet werden, wie die Nachrichtenagentur adn-kronos am Donnerstag berichtete.

Er hatte sein Opfer mit zwei Krücken so übel zugerichtet, dass es in ein Spital eingeliefert werden musste. Im Auto des Täters fand die Polizei zudem ein 20 Zentimeter langes Klappmesser mit doppelter Klinge.

(sda)

Deine Meinung