22.05.2019 14:03

Pragmatisch

Schweizer ziehen kaum wegen der Liebe um

Bei den Gründen für einen Umzug spielen Liebe und Beruf bei den Schweizern eine untergeordnete Rolle.

von
mst
1 / 9
Die Gründe fürs Zügeln sind unterschiedlich. Gerade die Schweizer sind in diesem Bereich aber sehr pragmatisch.

Die Gründe fürs Zügeln sind unterschiedlich. Gerade die Schweizer sind in diesem Bereich aber sehr pragmatisch.

Marc Bruxelle
Laut einer repräsentativen Studie ziehen 26 Prozent der Schweizer wegen der Wohnung um – weil die alte Mängel hatte, ...

Laut einer repräsentativen Studie ziehen 26 Prozent der Schweizer wegen der Wohnung um – weil die alte Mängel hatte, ...

Unsplash
... nicht gut lag oder die Nachbarschaft problematisch war. Oder schlicht weil eine bessere/günstigere Wohnung gefunden wurde.

... nicht gut lag oder die Nachbarschaft problematisch war. Oder schlicht weil eine bessere/günstigere Wohnung gefunden wurde.

Unsplash

Wenn die Schweizer zügeln, dann hauptsächlich, weil sie mit der vorherigen Wohnung unzufrieden waren: 26 Prozent der Befragten der Studie von Immowelt.ch gaben Probleme in der alten Wohnung (Lage, Nachbarschaft, Mängel) als Grund für den Umzug an.

Kaum der Liebe wegen

Weniger häufig wird dagegen für die Liebe oder für den Traumjob gezügelt: Nur 16 Prozent ziehen wegen einer neuen (oder einer gescheiterten) Partnerschaft um, 12 Prozent wegen der Arbeitsstelle – und nur zwei Prozent wegen einer Ausbildung.

Unterschiede sind hier besonders beim Geschlecht ersichtlich: Während Frauen zugunsten der Familie umziehen, wenn beispielsweise die Wohnung für den Nachwuchs zu klein geworden ist, wechseln Männer eher in Wohneigentum: 26 Prozent der Männer zogen zuletzt um, weil sie sich ein Haus gekauft hatten. Wegen der Familie führten nur neun Prozent einen Umzug durch.

Homes-Push

Ihnen gefällt dieser Text und Sie würden gerne mehr solche Artikel lesen? Dann aktivieren Sie den Homes-Push: In diesem Kanal lesen Sie Geschichten über aussergewöhnliche Häuser, träumen mit uns von Schlössern und alternativen Lebensweisen. Täglich zeigen wir Ihnen faszinierende Bilder aus der ganzen Welt und geben gleichzeitig praktische Tipps für Ihre Wohnung und den Umgang mit Vermietern.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Homes-Kanal aktivieren.

WERBUNG

Finde deinen Platz auf homegate.ch - dem grössten Immobilienmarktplatz der Schweiz mit über 100'000 Objekten.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.