Fussball: Schweizerin pfeift CL-Final der Frauen

Aktualisiert

FussballSchweizerin pfeift CL-Final der Frauen

Der Champions-League-Final der Frauen wird von einer Schweizerin geleitet.

Die Uefa hat Esther Staubli mit der Leitung der Partie zwischen dem 1. FFC Frankfurt und Paris-St-Germain vom 14. Mai in Berlin betraut. Assistiert wird Staubli von Belinda Brem und Susanne Küng. Zum Gespann gehört auch die Weltcup-Boardercrosserin Emilie Aubry.

Die 35-jährige Bernerin Staubli, die seit 2006 bei internationalen Spiele eingesetzt wird, hat bislang 53 Europacup-Spiele geleitet. Seit Ende September 2014 pfeift die Agronomin und Dozentin auch in der Challenge League. Zudem gehört die zweifache EM-Schiedsrichterin zu den 29 Referees der Frauen-WM in Kanada. (si)

Deine Meinung