Agasul ZH: Schwer verletzter Velofahrer gibt Rätsel auf

Aktualisiert

Agasul ZHSchwer verletzter Velofahrer gibt Rätsel auf

In Agasul (Illnau-Effretikon) ist am Donnerstagabend ein schwer verletzter Velofahrer aufgefunden worden. Die Umstände des Unfalls sind noch unbekannt.

Der 54-jährige Mann war beim Eintreffen der Rettungskräfte nur bedingt ansprechbar, wie die Zürcher Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Er wurde mit dem Rega-Helikopter ins Spital geflogen.

(sda)

Deine Meinung