Neuenkirch/Rotkreuz: Schwere Unfälle auf A2 und A14
Aktualisiert

Neuenkirch/RotkreuzSchwere Unfälle auf A2 und A14

Auf den Zentralschweizer Autobahnen hat es gestern gekracht.

von
nop
Autounfall auf der A2 in Neuenkirch. Foto: luzerner polizei

Autounfall auf der A2 in Neuenkirch. Foto: luzerner polizei

Bei einem Auffahrunfall auf der A2 bei Neuenkirch wurde ein 63-jähriger Italiener schwer verletzt und musste in kritischem Zustand ins Kantonsspital nach Luzern gebracht werden. Zum Unfall kam es, als der Mann wegen eines Staus abbremste. Der nachfolgende Fahrer bemerkte dies zu spät und krachte in den Vordermann. Auf der A14 bei Rotkreuz kam es am Mittag zu einem spektakulären Unfall. Eine 40-jährige Lenkerin kollidierte mit der Mittelleitplanke, worauf sich ihr Auto mehrfach überschlug. Laut der Zuger Polizei wurde sie dabei nur leicht verletzt: Sie kam mit einer Platzwunde davon.

(nop/20 Minuten)

Deine Meinung