Aktualisiert

Schwere Unfälle auf Autobahn

Bei zwei schweren Unfällen auf deutschen Autobahnen sind gestern sechs Menschen getötet worden.

Auf der Autobahn A5 bei Bruchsal in Baden-Württemberg verlor der Fahrer eines österreichischen Sattelzuges wegen eines Reifenplatzers die Gewalt über seinen Lastwagen, durchbrach die Mittelleitplanke, geriet auf die Gegenfahrbahn und rammte dort mehrere Autos. Drei Menschen kamen dabei ums Leben. Zuvor war ein LKW auf der A8 bei München in ein Stauende gekracht. Der Chauffeur und zwei PW-Insassen starben noch auf der Unfallstelle.

Deine Meinung