Aktualisiert 14.07.2009 17:41

Land unterSchwerer Monsun in Mumbai

Heftige Monsun-Regenfälle haben das öffentliche Leben in der westindischen Finanzmetropole Mumbai beinahe zum Erliegen gebracht.

Strassen und Bahnstrecken besonders in der Millionenstadt wurden durch den seit Montag andauernden Regen überschwemmt. Flüge hatten wegen schlechter Sicht und wegen des stürmischen Wetters Verspätung, teilten die Behörden mit. Viele Schulen blieben geschlossen.

Auch für die kommenden Tage sagten Meteorologen heftige Regenschauer und starken Wind voraus. Vor vier Jahren sorgten Überflutungen während des Monsuns für katastrophale Zustände in Mumbai.

Damals kamen mehr als 1000 Menschen in der Stadt ums Leben. In der diesjährigen Regenzeit wurden bislang keine Todesopfer aus Mumbai gemeldet.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.