Lenzburg AG – Schwerer Unfall auf Autobahnzubringer – Frau (42) stirbt, vier Verletzte
Aktualisiert

Lenzburg AGSchwerer Unfall auf Autobahnzubringer – Frau (42) stirbt, vier Verletzte

Am Sonntag kam es im Bereich des Lenzburger Autobahnzubringers zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, der mehrere verletzte Personen sowie ein Todesopfer forderte.

von
Reto Bollmann
1 / 2
Am Verkehrsunfall waren ein Tesla und ein VW Polo beteiligt – alle fünf Insassinnen und Insassen der
beiden Fahrzeuge erlitten Verletzungen; eine Insassin des VW verstarb später im Spital.

Am Verkehrsunfall waren ein Tesla und ein VW Polo beteiligt – alle fünf Insassinnen und Insassen der
beiden Fahrzeuge erlitten Verletzungen; eine Insassin des VW verstarb später im Spital.

Kantonspolizei Aargau
Der Unfall ereignete sich im Bereich des Lenzburger Autobahnzubringers.

Der Unfall ereignete sich im Bereich des Lenzburger Autobahnzubringers.

Google Maps

Ein Autounfall im Bereich des Lenzburger Autobahnzubringers endete mit Todesfolge für eine Mitfahrerin (42), wie die Kantonspolizei in einer Medienmitteilung schreibt. Demnach fuhr ein deutscher Tesla-Lenker von Lenzburg kommend auf der Einspurstrecke auf die Hendschikerstrasse, in Richtung Horner.

Kurz nach der Einspurstrecke wollte er sein Fahrzeug über den Normalstreifen und die Sicherheitslinie auf die entgegenkommende Spur wenden. Dabei kam es zur frontal-seitlichen Kollision mit einem VW Polo, welcher aus dem Tunnelportal Ost ebenfalls Richtung Horner gefahren kam.

Insassin (42) verstarb später im Spital

Bei der heftigen Kollision erlitten alle fünf Insassinnen und Insassen der beiden Fahrzeuge Verletzungen und mussten in die umliegenden Spitäler transportiert werden. Dabei kam auch ein Rettungshelikopter zum Einsatz. Eine der Mitfahrerinnen im VW Polo verstarb später im Spital anhand ihrer Verletzungen. Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten unter Zuhilfenahme der Feuerwehr blieb der Autobahnzubringer knapp vier Stunden gesperrt. 

Trauerst du oder trauert jemand, den du kennst?

Hier findest du Hilfe:

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Jüdische Fürsorge, info@vsjf.ch

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Verein Regenbogen Schweiz, Hilfe für trauernde Familien

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Pro Senectute, Beratung älterer Menschen in schwierigen Lebenssituationen

Deine Meinung