Schweres Los für die Lacigas
Aktualisiert

Schweres Los für die Lacigas

Die Schweizer Beachvolleyball-Duos erhielten für die Achtelfinals unterschiedlich schwierige Gegner zugelost.

Heuscher/Kobel sind gegen Maia/Brenha (Por) favorisiert, die Lacigas gegen Marcio Araujo/Benjamin (Br) Aussenseiter. Maia/Brenha, gegen die Patrick Heuscher und Stefan Kobel heute um 20 Uhr spielen, haben in diesem Jahr verletzungsbedingt nur zwei Turniere bestritten und jeweils den 25. Rang belegt. Bei Olympischen Spielen sind sie jedoch jeweils unangenehme Zeitgenossen und gewannen in Atlanta und Sydney die "Ledermedaille". Im Viertelfinal von Sydney beendeten sie zudem die Medaillenträume der Lacigas.

Die Kerzerser bezahlen für ihre Vorrunden-Niederlage gegen Bosma/Herrera teuer. Als Gruppenzweite wurden sie einem der stärksten Gruppenköpfe zugelost, den als Nummer 2 gesetzten Marseille-Siegern aus Brasilien (Samstag, 15.30 Uhr). Im Viertelfinal würde voraussichtlich mit Ricardo/Emanuel zudem auch noch die Weltnummer 1 warten.

(si)

Deine Meinung