Aktualisiert 20.07.2005 20:55

Schwergewicht schob sich mit 260 Tonnen durch die Region

Ein ungewöhnliches Bild bot sich gestern in der Region Basel.

Im Muttenzer Auhafen ist ein Ausnahmetransport mit einer Länge von 51 Metern und einem stolzen Gesamtgewicht von 260 Tonnen gestartet und anschliessend durch das Baselbiet gerollt.

Auf dem 16-achsigen Anhänger befand sich ein Transformator mit einem Gewicht von 124 Tonnen, der für die Entreprise Electrique Fribourg bestimmt ist. Der Transformator war aus Polen zuerst mit dem Zug und dann mit dem Schiff angeliefert worden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.