Trambetriebe Basel: Schwerverletzt wegen Vollbremsung
Aktualisiert

Trambetriebe BaselSchwerverletzt wegen Vollbremsung

In der St. Johanns-Vorstadt in Basel ist es am 17. Juni fast zu einer Kollision zwischen einem Tram und einem Taxi gekommen. Bei der Notbremsung stürzte eine Passagierin und zog sich schwere Verletzungen zu.

In einem BLT-Tram in Basel ist eine Frau gestürzt und hat sich schwere Verletzungen zugezogen.

In einem BLT-Tram in Basel ist eine Frau gestürzt und hat sich schwere Verletzungen zugezogen.

Bei einer Beinahe-Kollision eines BLT-Tramzugs und eines Taxis in der St. Johanns-Vorstadt in Basel ist eine im Tram mitfahrende Person schwer verletzt worden. Diese kam zu Fall, als das Tram eine Notbremsung einleiten musste.

Der Unfall trug sich bereits am 17. Juni zu, wie aus einer Polizeimitteilung vom Freitag hervorgeht. Die Polizei sucht Zeugen. (sda)

Feedback

Hinweise, Anregungen oder Informationen? Mail an: feedback@20minuten.ch

Deine Meinung