Aktualisiert

Schwerverletzte nach Forchbahn-Kollision

Bei einer Kollision mit der Forchbahn ist am Freitagmorgen am Kreuzplatz in der Stadt Zürich eine 76-jährige Fussgängerin verletzt worden.

Die Frau erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma und ist im kritischen Zustand. Der genaue Unfallhergang ist noch unbekannt. Die Strecke Stadelhofen - Burgwies war im Anschluss für den Schienenverkehr unterbrochen.

Quelle: Radio Zürisee/Tele Züri

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.