Basel: Schwerverletzte nach Kollision bei Spital

Aktualisiert

BaselSchwerverletzte nach Kollision bei Spital

Bei einem heftigen Zusammenstoss von zwei Personenwagen sind in Basel drei Personen schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Die beiden Autos prallten am Sonntag gegen 18 Uhr an der Burgfelderstrasse bei der Ausfahrt des Felix Platter-Spitals zusammen. Wegen des Unfalls musste der Verkehr rund zwei Stunden lang umgeleitet werden, wie die Basler Polizei am Montag mitteilte. Blockiert war auch der Betrieb auf der Tramlinie 3 durch die Burgfelderstrasse; die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) setzten Ersatzbusse ein.

(sda)

Deine Meinung