Aktualisiert

Autounfall Niederwangen BESchwerverletzte nach Selbstunfall infolge Eisglätte

Eine Autofahrerin ist am frühen Sonntagmorgen in Niederwangen bei einem Selbstunfall schwer verletzt worden.

Infolge Eisglätte geriet ihr Auto nach 00.30 Uhr auf der Strasse von Neuenegg nach Bern ins Schleudern, kam von der Strasse ab und prallte gegen einen Baum.

Wie die Kantonspolizei Bern am Sonntag mitteilte, musste die im Fahrzeug eingeklemmte Frau von den Feuerwehren Bern und Köniz geborgen werden. Sie wurde ins Spital gebracht.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.