Aktualisiert 31.03.2007 13:25

Schwimmen: Flori Lang verpasst Final

Das Hundertstel-Glück, das ihm als Vorlauf-15. zur Seite gestanden war, hatte Flori Lang im Halbfinal wieder verlassen.

Als Neunter verpasste der 24-jährige Zürcher an den Weltmeisterschaften in Melbourne die Final-Teilnahme über 50 m Rücken nur um fünf Hundertstel.

In 25,81 Sekunden blieb Flori Lang exakt einen Zehntel über seinem bereits vierjährigen Schweizer Rekord. «Es wäre an der Zeit gewesen, diesen Rekord zu unterbieten», sagte Lang. Noch am Morgen hatte er nach mässigen 26,23 bis zur letzten Vorlaufserie zittern müssen, um Gewissheit zu haben, im Halbfinal mit von der Partie zu sein. «Im Halbfinal hatte ich ein viel besseres Gefühl, eine bessere Wasserlage und ich war dementsprechend schneller. Diese fünf Hundertstel ärgern mich aber», so Lang, der schon in Montreal als Elfter den Finaleinzug knapp verpasst hatte.

Viel Zeit, sich zu ärgern, hat Lang nicht. Am letzten WM-Tag steht er in Melbourne nochmals mit der 4x100-m-Lagenstaffel im Einsatz. «Ich will versuchen, wenigstens in der Staffel einen guten 100er hinzulegen», sagte Lang, der als Rückenschwimmer den Start macht und damit quasi ein Rennen im Rennen austrägt. Im Einzelrennen Anfang Woche war er schon im Vorlauf mit der schwachen Zeit von 57,10 (33. Rang) deutlich gescheitert. Da seine Spezialdistanz 50 m nicht im olympischen Programm figurieren, ist Lang gezwungen, sich auf die 100 m zu konzentrieren.

Training mit Helge Meeuw?

Im Hinblick auf die Olympischen Spiele in Peking von nächstem Jahr (»Da will ich nicht nur Schwimmer in der Crawl-Staffel sein») ist Flori Lang am Überlegen, ob er sein Training verändern soll: «Helge Meeuw hat mich vor einigen Tagen gefragt, ob ich Interesse habe, mit ihm zu trainieren. Ich hoffe, das klappt. Aber ob ich nach Deutschland gehe oder er in die Schweiz kommt, ist noch offen.» Lang erhofft sich vom gemeinsamen Training mit dem deutschen Spitzenschwimmer, der sowohl auf der Lang- wie Kurzbahn schon EM-Titel gewonnen hat, neue Impulse.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.