Aktualisiert 02.09.2006 14:39

Schwingen: Spitzenduell Abderhalden - Thürig

Jörg Abderhalden gegen Mario Thürig: So lautet die Spitzenpaarung unter vielen reizvollen Duellen zum Auftakt des Unspunnenschwingfests in Interlaken am Sonntagmorgen.

Überraschungen enthalten die Einteilungen des ersten Gangs nicht. Schwingerkönig Jörg Abderhalden ist mit sieben Kranzfestsiegen der überragende Schwinger der Saison, der neue Nordwestschweizer Trumpf Mario Thürig, Gewinner des Innerschweizer Teilverbandsfests und dreier weiterer Kranzfeste, wird als einer von Abderhaldens ersten Herausforderern angesehen.

Bruno Stofer, der TK-Chef des eidgenössischen Schwingerverbandes, führte für den Auftakt weitere Protagonisten des laufenden Schwingerjahres zusammen. So wird Brünig- und Stoos- Sieger Stefan Fausch mit dem Südwestschweizer Dominator Hans-Peter Pellet zusammengreifen. Auch Martin Grab gegen Christian Dick ist eine logische Paarung. Dabei trifft der Sieger des Nordwestschweizerischen und Co-Sieger des Innerschweizerischen auf den Gewinner des Berner Kantonalfestes. Dem Rigi-Sieger Adrian Laimbacher wurde der Berner Oberländer Reto Maurer zugeteilt, jener Schwinger, der in dieser Saison am meisten Kränze errungen hat.

Heinz Suter gegen Jörg Käser ist ein Duell zweier Oldies. Arnold Forrer, der zweite noch aktive Schwingerkönig, tritt gegen Philipp Laimbacher an; diese beiden Topschwinger sind sich bisher noch recht selten gegenübergestanden.

Unspunnen-Schwingfest in Interlaken. Die Spitzenpaarungen für den 1. Gang vom Sonntagmorgen (Beginn 7.45 Uhr):

Jörg Abderhalden - Mario Thürig

Arnold Forrer - Philipp Laimbacher

Stefan Fausch - Hans-Peter Pellet

Martin Grab - Christian Dick

Matthias Sempach - Marcel Ochsner

Guido Thürig - Beat Clopath

Urban Götte - Ruedi Odermatt

Heinz Suter - Jörg Käser

Daniel Odermatt - Stefan Burkhalter

Adrian Laimbacher - Reto Maurer

Thomas Arnold - Bruno Fäh

Stefan Zbinden - Thomas Sempach

Edi Kündig - Reto Attenhofer

Gregor Rohrer - Toni Rettich

Peter Frank - Ueli Banz (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.