Schwyz: Pöstler mit Hund schlagen Räuber in die Flucht
Aktualisiert

Schwyz: Pöstler mit Hund schlagen Räuber in die Flucht

Beherzte Pöstler und der Hund des Posthalters haben am Mittwochabend zwei maskierte Männer in die Flucht geschlagen, die in Galgenen die Poststelle überfallen wollten.

Sie suchten ohne Beute das Weite.

Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag tauchten zwei mit Sturmhauben maskierte Männer bei der Poststelle auf, als Angestellte damit beschäftigt waren, Postsendungen in ein Fahrzeug zu verladen. Sofort sei es zu einem Gerangel zwischen den Maskierten, dem Posthalter und einem Zustellbeamten gekommen.

Das energische Auftreten der Pöstler und - so vermutet die Polizei - wohl auch der anwesende Hund des Posthalters veranlassten die Maskierten, ohne Beute das Weite zu suchen. Sie sind weiterhin flüchtig. Die Polizei sucht nach Zeugen des Überfalls.

(sda)

Deine Meinung