Schwyzer Hundeteam glänzte

Aktualisiert

Schwyzer Hundeteam glänzte

Die Kantonspolizei Schwyz jagt nicht nur Verbrecher, sondern auch Trophäen: Kantonspolizist Urs von Rickenbach und sein Hund Ero von der Widenau waren am letzten Wochenende beim 8. Diensthundewettkampf der Militärhundeführer in Wangen an der Aare erfolgreich.

In der Kategorie Schutzhund belegten die beiden den 2. Schlussrang, wie die Kapo Schwyz gestern mitteilte. Der siebenjährige Ero musste dabei ein Areal nach Tätern ab- und ein Gebäude nach Personen durchsuchen. Für das Klassement wurden aus­serdem Gehorsam und allgemeiner Schutzdienst bewertet. Mit Können und einem Quäntchen Glück konnte sich das Schwyzer Polizei-Gespann gegen 68 weitere Teams durchsetzen.

Insgesamt haben 400 Hundeteams aus 14 europäischen Ländern am weltweit grössten Diensthundewettbewerb teilgenommen.

Deine Meinung