Aktualisiert 23.01.2008 11:09

Ski alpinScott Macartney aus Spital entlassen

Der in der Hahnenkamm-Abfahrt schwer gestürzte Scott Macartney (30) hat das Spital in Innsbruck verlassen können.

Der Amerikaner flog am Mittwoch nach Hause. In Salt Lake City sollen weitere neurologische Untersuchungen folgen.

«Die Heilung verlief sehr gut. Die Schwellung im Hirn ist zurückgegangen», erklärte Klaus Lottersberger, Sprecher der Klinik. «Übrig geblieben sind lediglich Abschürfungen im Gesicht.»

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.