Coronavirus in Österreich: Sebastian Kurz muss zum Covid-Test, zwei Parlamentarier positiv getestet
Publiziert

Coronavirus in ÖsterreichSebastian Kurz muss zum Covid-Test, zwei Parlamentarier positiv getestet

Nachdem ein enger Mitarbeiter von Sebastian Kurz positiv auf das Coronavirus getestet wurde, begab sich der Bundeskanzler von Österreich in Quarantäne. Zwei Parlamentarier erhielten ebenfalls ein positives Testergebnis .

von
Lucas Orellano
1 / 5
Sebastian Kurz befindet sich derzeit in Isolation.

Sebastian Kurz befindet sich derzeit in Isolation.

Keystone
Ein enger Mitarbeiter des österreichischen Bundeskanzlers wurde positiv auf das Coronavirus getestet.

Ein enger Mitarbeiter des österreichischen Bundeskanzlers wurde positiv auf das Coronavirus getestet.

Keystone
Der Kanzler selber habe keine Symptome, hiess es.

Der Kanzler selber habe keine Symptome, hiess es.

Keystone

Das Coronavirus hat Österreichs Politik erreicht. Am Montag wurde bekannt, dass ein enger Mitarbeiter von Kanzler Sebastian Kurz mit dem Virus infiziert ist. Daraufhin erklärten Kurz und Vizekanzler Werner Kogler, dass sie sich in Quarantäne begeben, sie sagten alle Termine ab. Beide wurden umgehend auf Covid-19 getestet, die Resultate stehen noch aus. Gemäss «Oe24.at» hat Kurz derzeit keine Symptome, er fühlte sich gut. Alle Minister der Regierung wurden ebenfalls getestet.

Auch Parlamentarier sind vom Coronavirus betroffen. Die Nationalräte Johannes Schmuckenschlager (ÖVP) und NEOS-Abgeordnete Karin Doppelbauer wurden positiv getestet.

Deine Meinung

72 Kommentare