21.03.2018 14:27

Mehr als Meer

Sechs gute Gründe für eine Reise nach Griechenland

Sonne, Strand und über 3000 Inseln – doch Hellas hat nicht nur Wasserratten etwas zu bieten.

von
sei
1 / 6
Blick auf die Felsen-Klöster von Meteora auf dem griechischen Festland.

Blick auf die Felsen-Klöster von Meteora auf dem griechischen Festland.

iStock
Trinken mit Stil: The Clumsies in Athen wurde von Experten auf Platz 6 der besten Bars der Welt gewählt. Hier wird je nach Gusto gechillt, getanzt oder Billard gespielt. Die Cocktailkarte ändert jährlich und wartet mit Überraschungen – wie etwa fermentierten Zutaten – auf.

Trinken mit Stil: The Clumsies in Athen wurde von Experten auf Platz 6 der besten Bars der Welt gewählt. Hier wird je nach Gusto gechillt, getanzt oder Billard gespielt. Die Cocktailkarte ändert jährlich und wartet mit Überraschungen – wie etwa fermentierten Zutaten – auf.

The Clumsies
Perle in der Ägäis: Unter den über 3000 griechischen Inseln gilt Astypalea nach wie vor als Geheimtipp. Ein besonderer Hingucker auf dem schmetterlingsförmigen Eiland ist das pittoreske Hauptstädtchen Chora, über dessen weiss-blauen Häusern ein Kastell thront. Die Anreise erfolgt mit dem Flugzeug via Athen oder per Fähre.

Perle in der Ägäis: Unter den über 3000 griechischen Inseln gilt Astypalea nach wie vor als Geheimtipp. Ein besonderer Hingucker auf dem schmetterlingsförmigen Eiland ist das pittoreske Hauptstädtchen Chora, über dessen weiss-blauen Häusern ein Kastell thront. Die Anreise erfolgt mit dem Flugzeug via Athen oder per Fähre.

iStock

Trotz anhaltender Finanzkrise – der Tourismus in Griechenland boomt. Über 26 Millionen Besucher wurden im letzten Jahr gezählt. 2018 soll die Zahl auf 30 Millionen steigen. An Vielseitigkeit ist die Mittelmeernation kaum zu überbieten: rund 500 für ihre exzellente Wasserqualität ausgezeichnete Strände, herzige Fischerdörfer, feines Essen und Ouzo bis zum Abwinken.

So weit die Klischees. Doch Griechenland hat auch eine reiche Kultur und faszinierende Landschaften zu bieten. Auf dem Festland in Thessalien locken etwa die Felsen von Meteora und die gleichnamigen Klöster, ein Unesco-Weltkulturerbe.

Sehen Sie fünf weitere Gründe für einen Besuch in der Bildstrecke.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.