Aktualisiert 24.07.2011 08:52

Rollerskate-BahnSechs Tote bei Schiesserei

Auf einer Rollerskate-Bahn in Texas hat ein Mann während einer Familienfeier fünf Menschen und sich selbst erschossen. Nach einem Streit eröffnete er das Feuer auf die anderen Gäste.

Bei einer Schiesserei in Texas kamen mindestens sechs Menschen ums Leben.

Bei einer Schiesserei in Texas kamen mindestens sechs Menschen ums Leben.

Bei einer Schiesserei auf einer Rollerskate-Bahn im US-Bundesstaat Texas sind nach Medienberichten sechs Menschen getötet worden. Vier weitere Menschen wurden nach Informationen des örtlichen Senders Fox 4 verletzt.

Ein Mann eröffnete am Samstagabend nach einem Streit bei einer Familienfeier in der Anlage in Grand Prairie bei Dallas das Feuer auf andere Gäste. Fünf Menschen waren sofort tot. Auch der Schütze erlitt nach Polizeiangaben eine Schusswunde am Kopf, an der er später im Spital starb.

Wie der Sender im Internet weiter berichtete, soll der Täter versucht haben, sich selbst zu töten. Die Identität von Täter und Opfern war zunächst unklar. Es soll sich um einen Ehestreit gehandelt haben.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.