Verkehrsunfall: Sechsjähriger vors Tram gerannt
Aktualisiert

VerkehrsunfallSechsjähriger vors Tram gerannt

Beim Zusammenstoss mit einem Tram in Binningen BL wurde ein Junge schwer verletzt.

Das Unglückstram in Binningen. (Bild: Kapo BL)

Das Unglückstram in Binningen. (Bild: Kapo BL)

Der sechsjährige Knabe rannte am Mittwochmittag in Binningen vor ein fahrendes Tram. Nach Angaben der Baselbieter Polizei lief der Knabe um 11.52 Uhr bei der Station Bottmingermühle an der Bottmingerstrasse direkt vor ein einfahrendes Tram der Linie 10. Er wurde von der Front des Trams erfasst und fiel unter das Fahrzeug zwischen die Schienen. Zwar wurde der Knabe von Tram nicht überfahren; dennoch zog er sich schwere Verletzungen zu. Er musste ins Spital eingewiesen werden.

Die Klärung des genauen Unfallhergangs ist nach Polizeiangaben Gegenstand laufender Ermittlungen, an denen auch das Statthalteramt Arlesheim beteiligt ist. Der Trambetrieb konnte kurz nach 13.30 Uhr wieder aufgenommen werden. In der Zwischenzeit setzte die BLT Ersatzbusse ein. (sda)

Deine Meinung