Keine Verletzten: Seebeben erschüttert Touristeninsel
Aktualisiert

Keine VerletztenSeebeben erschüttert Touristeninsel

Ein Seebeben der Stärke 5,1 hat in der Nacht zum Samstag die Touristeninsel Santorini erschüttert. Tausende Menschen wurden aus dem Schlaf gerissen.

Verletzt wurde jedoch niemand, wie die griechische Feuerwehr am Samstagmorgen mitteilte. Das Zentrum des Bebens lag rund zehn Kilometer unter dem Meeresboden vor der Küste der Insel.

(sda)

Deine Meinung